Gestrandet?

12:19 Uhr sitzen am Flughafen in Cebu. Flug nach Surigao ist gecancelt. Man versucht uns in einem Flieger direkt nach Siargao unterzubringen, was für uns eigentlich auch besser wäre, da wir uns so eine Fährfahrt sparen.

Wenns nicht klappt, bekommen wir ein Hotelzimmer und sind auf dem morgigen Flug direkt nach Siargao.
13:44 Uhr kein Platz mehr im Flieger für mich. Daniel hätten sie mitgenommen, er ist aber freundlicherweise da geblieben. Wollen jetzt erst mal unsere Tickets für morgen haben und eine Confirmation für das Zimmer hier in Cebu im Quest Hotel. Dann machen wir eben einen Pool Nachmittag.
15:30 Uhr so, nix mit Pool man hat uns in einen Kasten namens Days Hotel verfrachtet 😛

 

17:00 Uhr Heute geht alles schief was schiefgehen kann. Hotelbuchung auf Siargao ist auch verrutscht, da ist kein Zimmer mehr frei bzw. nur eine Nacht. Jetzt sitzen wir da und wissen gerade garnicht wie es weitergehen soll. Sind echt froh über den Laptop!!! Loten gerade unsere Möglichkeiten aus. Aus Cebu wollen wir schnellstmöglich weg. Die Ecke hier zumindest finden wir gerade beide schrecklich.
18:44 Uhr haben gerade mit dem letzten Schnaufer des Laptops (Stecker passt hier nicht in die Steckdosen und auch nicht in den Adapter. Der würde zumindest in die Steckdosen passen aber das hilft ja nicht viel) unseren Rückflug nach KL auf morgen umgebucht. Sind gerade voll entnervt vermuten schon eine Verschwörung der Elemente gegen uns und sind zu keinen weiteren Experimenten mehr bereit. Die Rückflüge von Siargao sind offensichtlich ebenfalls etwas ungewiss, eine Unterkunft nach unserem Geschmack war für die nächsten Tage nicht zu bekommen und falls es uns nicht gefällt würden wir dort bis nächste Woche festsitzen. Von Cebu aus geht’s nämlich auch nur alle 3-4 Tage nach KL. Das ist uns alles zu Wischiwaschi und Unsicher und kostet vor allem zu viele weitere kostbare Urlaubstage. Wir retten jetzt was zu retten ist und fliegen über KL nach Thailand.
Showing 8 comments
  • er und ich
    Antworten

    Werden aber nicht nach Phangan kommen momentan ist Krabi unser Favorit 🙂

  • Beate
    Antworten

    …beim Post lesen bekomme ich gerade Déjà-vu, mit Kambodscha's – Süden, da sind wir auch schnell nach Thailand. Würde euch auch zum Anfliegen KRABI oder TRAT empfehlen von dort aus seid ihr auch ratzfatz wieder in KL.
    Da bin ich ja mal gespannt wie es weiter geht? Auf jedenfall , abenteuerlich ;-)))

  • Janina
    Antworten

    Ok das klingt ja alles gar nicht gut…schade!

  • er und ich
    Antworten

    Ja, schade! Bohol fanden wir bis auf die Roller-Angriff Sache auch echt schön. Fürs Wetter am Anfang kann ja keiner was. Aber hier ist uns heute mehrfach schier der Kragen geplatzt. Werden den Philippinen irgendwann noch mal eine Chance geben aber für dieses Jahr haben wir genug!

  • Ulrike Hörner
    Antworten

    Hallo Ihr Gestrandeten, was für ein Debakel,tut mir leid für Euch dass Ihr so ein Hick-Hack hattet. Mit Thailand seid Ihr auf der sicheren Seite, da wisst Ihr was Ihr habt:-)
    Denke Krabi ist eine tolle Wahl, ich wollte ja im November dahin, müsste dann etwas umdisponieren ( Tina hat bestimmt berichtet;-))…. Hoffe Ihr seid bald am Ziel…lasst Euch nicht unterkriegen

  • brigittes weblog
    Antworten

    Hallo ich schließe mich meinen Vorschreibern an. Das darf doch nicht wahr sein, aber es sollte wohl nicht sein, wer weiß für was es gut ist. Bin mal gespannt wie es weiter geht. Geniest Thailand (hoffentlich) und das gute Essen.

  • julia glas
    Antworten

    Hallo Corinna 🙂

    Sehr schade das eurer Urlaub bisher nicht so ist, wie ihr es euch gewünscht hattet 🙁 und dazu auch so viel Pech hattet 🙁

    Ich hoffe aber, das sich das bald ändert mit dem Wetter und vor allem das ihr dann auch mal endlich den Urlaub genießen könnt. Worauf ihr euch ja so sehr gefreut hattet 🙂

    Bin gespannt was weiter berichten wirst 🙂

    LG Julia ( die Klä von Zumba 😉 )

  • er und ich
    Antworten

    Hallo Kläni vom Zumba 😉 klar weiß ich, wer du bist. In der ganzen Aufregung hab ich garnicht mehr geantwortet. Jetzt ist alles prima, wir sind wieder in sichern Gefilden unterwegs. In Thailand fühlen wir uns gerade sauwohl und haben ja auch noch genug Urlaub übrig :)))

Leave a Comment