Kuala Lumpur oder auch KL

Ziemlich fertig sind wir jetzt in KL angekommen. Nach einer kleinen Odyssee über den Flughafen haben wir jetzt schon unser Zimmer im Tune Hotel bezogen und waren noch kurz was essen. Als einzige Europäer in irgend so einem Curry House im Flughafen. Da sind wir herrlich planlos rumgeirrt. Nix auf der Karte kam uns bekannt vor. Bestellen musste man am Schalter, abholen woanders, Getränke wieder woanders und zahlen am  Ausgang. Zu trinken hatten wir Apfelsaft (weil wir den Rest ganz einfach garnicht verstanden haben :D) der sich als hervorragende Wahl herausgestellt hat, weil er komplett frisch gemacht wurde und vor unseren Augen aus dem Entsafter kam.

Jetzt sind wir satt und können kaum noch geradeaus kucken vor lauter Müdigkeit. KL müssen wir irgendwann anders genauer erkunden. Morgen früh gehts schon weiter nach Cebu. Also: Gute Nacht erst mal.
Comments
  • brigittes weblog
    Antworten

    Hi,
    schöner blog ! Ich bin ganz gespannt auf euere Tour und werde alles verfolgen.

Leave a Comment