Über uns

Hola, wir sind Daniel und Corinna und wir beide lieben das Reisen.

Egal, ob mit unserem froschgrünen Bulli nur über ein Wochenende an einen Campingplatz, eine Stunde entfernt, oder auf ein Musikfestival, oder zwei Wochen an den Atlantik oder mit dem Flieger weiter weg, ob mit Freunden oder alleine zu zweit. Wir verbringen nicht mal einen einzigen unserer kostbaren Urlaubstage zuhause. Urlaub heißt für uns, unterwegs sein! Egal wie weit, egal wohin – Hauptsache raus aus der Normalität.

Vor einigen Jahren wurden wir von meinen Eltern zu einem Thailand-Urlaub eingeladen, meine (Corinnas) allererste Fernreise.  Was soll ich sagen – es war Liebe auf den ersten Blick! Daniel und ich haben uns gleichermaßen in dieses Land verliebt. Seither versuchen wir (erfolgreich) jedes Jahr eine längere Fernreise einzubauen. Bevorzugt im Winter, wenn das Wetter hier in Deutschland so richtig kacke ist. Wenn wir nach Asien fliegen, ist meistens eine Woche Thailand dabei. Da fühlen wir uns einfach immer noch total wohl.

Wir reisen am liebsten so lange wie möglich. Längstenfalls waren bisher „nur“ knapp 4 Wochen am Stück möglich. Manch einer hält das vielleicht für sehr lang und freut sich auf zuhause, oder bekommt sogar Heimweh. Uns hat das noch nie wirklich gereicht. Wir waren nach drei Wochen gerade erst richtig im Urlaub angekommen und dachten uns immer: „Wie schön wäre es jetzt, anstatt nach Hause zu fliegen, einfach weiterzureisen…“ Wir stehen jedes mal unter der Anzeigetafel, schauen uns an, welche Städte außer Frankfurt noch angeflogen werden und träumen davon, uns einfach in einen anderen Flieger zu setzen und ins nächste Reiseland weiterzuziehen.

Und genau das machen wir jetzt!